Dein Dienstleister

Das Service-Portal für Verbraucher

SECTION OVERLINE

Wie finde ich den besten Dienstleister?

Dienstleister und Handwerker gibt es wie Sand am Meer. Deshalb ist es extrem schwierig, einen Anbieter zu finden, der nicht nur durch Kompetenz und Professionalität überzeugt, sondern auch durch ein moderates Preisangebot überzeugt. Schlüsseldienste sind in den vergangenen Jahren besonders in Verruf geraten, weil sich in der Branche offenbar sehr viele „schwarze Schafe“ tummeln, die teils horrende Rechnungen stellen, nachdem sie ihre Arbeit verrichtet haben. Deshalb ist es grundlegend, genau hinzuschauen und mit Sorgfalt und Bedacht Dienstleister auszuwählen.

So lassen sich die besten Dienstleister finden:

Auf dem Lande oder in kleineren Städten und Gemeinden ist es oft leicht, fündig zu werden. Denn die dort ansässigen Dienstleister und Handwerksunternehmen haben ein gewisses Renommee. Man weiß einfach, wer gut ist – und wer eher nicht empfehlenswert ist. Wer die Umgebung hingegen noch nicht so gut kennt, weil man gerade erst hergezogen ist, steht „im Falle eines Falles“ vor einem Problem. Sicherlich ist es ratsam, zunächst in der Nachbarschaft Erkundigungen über empfehlenswerte Dienstleister einzuholen. Die Meinungen der Menschen vor Ort gehen allerdings meist auseinander.

Wird eine Raumpflegerin gesucht, kann es oft hilfreich sein, sich online an professionelle Dienstleistungsagenturen zu wenden. Sie vermitteln kompetentes Personal und stehen bei Anfragen beratend zur Seite. Darüber hinaus sind bei den entsprechenden Portalen meist die Bewertungen anderer Kunden einsehbar. Dadurch ergibt sich meist ein sehr aussagekräftiges Gesamtbild, sodass es leichter ist, in Frage kommende Dienstleister zu finden. Notfalls ist es hilfreich, beim Bundesinnungsverband der Gebäudedienstleister nachzufragen, wenn man auf Nummer sicher gehen will.

Tipp

Ist die Reinigungskraft gefunden worden und eingestellt, macht es Sinn, mögliche Kritikpunkte, Anmerkungen und Wünsche direkt anzusprechen – und nicht über das Kontaktformular der Vermittlungsfirma.

Bei der Suche nach einem guten Handwerker ist es nützlich, die Recherche vor Ort durchzuführen. Hier kann der virtuelle Marktplatz des jeweiligen Wohnortes weiterhelfen, da dort häufig entsprechende Anbieter aufgelistet sind. Wichtig ist es überdies, nicht nur auf die Qualität der Dienstleistungen, die Kundenbewertungen und das Preisangebot zu achten, sondern auch auf die Entfernung zwischen der eigenen Wohnung und dem Firmensitz. Denn meist stellen Handwerker auch die Anfahrt sowie die Arbeitszeiten in Rechnung.

Die Erfahrung hat gezeigt, wie hilfreich auch die Kontaktaufnahme bei der Kreishandwerkerschaft ist, wenn es darum geht, den besten Dienstleister vor Ort zu finden. Denn dort sind nicht nur die professionellen Anbieter gelistet, sondern interessierte Auftraggeber in spe erfahren außerdem, ob der jeweils ins Auge gefasste Dienstleister für die anstehende Aufgabe tatsächlich spezialisiert ist. Ein Anruf genügt – und schon werden die gewünschten Informationen über die Dienstleister bzw. Handwerker zur Verfügung gestellt.

Hinweis

Ist der ideale Dienstleister erst einmal gefunden, sollte man diesen nach erfolgreich erledigter Arbeit positiv bewerten. Davon profitiert nicht nur der Dienstleister selbst, sondern auch andere künftige Auftraggeber.

Mehr Tipps für die besten Dienstleister gibt es in unseren Beiträgen