Schutz vor Lärm in Industrie und Werkstatt

Arbeit

Lärm ist heutzutage überall vorhanden, sowohl in der Produktion als auch im Lager und Büro gibt es häufig Probleme bezüglich übermäßiger Schallentwicklung. Längere Zeit übermäßiger Lärmbelastung ausgesetzt hat das schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit und somit auch auf die Arbeitsleistung betroffener Personen. Doch es gibt zahlreiche Schutzvorrichtungen die übermäßigen Lärm minimieren oder beseitigen können.

Wenn es um das Thema Lärm geht und dessen Vermeidung, dann spricht man öfter von Schalldämmung und Schallabsorption. Was die Dämmung von Schall angeht, hier geht es darum den entstandenen Lärm zu hindern in andere Räumlichkeiten vorzudringen. Das beste Beispiel hierfür ist der Bereich Büro und Besprechungsraum, wo man mithilfe von schallundurchlässigen Werkstoffen in Richtung anderer Räume diese so abschirmt, dass in den anderen Räumen kein Lärm mehr vorhanden ist.
In Fabriken (Produktionshallen) verursachen vor allem Maschinen den meisten Lärm. Viele dieser Maschinen produzieren so viel Lärm, dass es überhaupt keine andere Möglichkeit gibt als um die Maschine herum eine Schallschutzkabine zu errichten. Diese Kabine zum Schallschutz erreicht eine größtmögliche Schalldämmung und damit gesundes Arbeiten wieder ermöglicht.

Maßnahmen zur Reduzierung von Lärm

In Großraumbüros mit zahlreichen Mitarbeitern kommt es fast immer zu einem dauerhaften Geräuschpegel, der langfristig zu gesundheitlichen Problemen und zu einer deutlichen Leistungsbeeinträchtigung bei Betroffenen führen kann. Um dieses Problem zu lösen sind mehrere organisatorische Maßnahmen möglich. Einfach umzusetzen ist. dass alle schallerzeugenden Geräte ersetzt oder in andere Räumlichkeiten gebracht werden. Der Klingelton von Telefonen kann auch durch optische Signale ersetzt werden und technische Geräte wie Drucker oder Scanner in einen anderen Raum untergebracht werden. Die Ausstattung von Mitarbeitern mit Headsets kann die Sprachlautstärke ebenfalls senken.

Akustikprodukte für Schallschutz

In Fabriken sind für Schalldämmung Schallschutzkabine oder Trennwände gute Vorrichtungen, um Lärm deutlich zu minimieren.
Für eine gute Schallabsorption sorgen unter anderem akustische Wandverkleidungen, Akustikdecken, akustischer Schaumstoff, Deckenpaneele, akustische Raumteiler, Akustikbilder, akustische Büromöbel, akustisches Plexiglas sowie akustische Vorhänge. Welche Produkte am besten zur Lärmreduzierung eingesetzt werden ist von Fall zu Fall verschieden. Sehr gute Produkte für Schalldämmung und Beseitigung sind trittschalldämmende Bodenbeläge oder akustische Teppichböden.

Fazit: Erhältlich sind Schutzvorrichtungen für Lärm in Fachgeschäften, bei Herstellern solcher Produkte und im Internet. Vor dem Kauf bestimmter Produkte zur Lärmbeseitigung sollte unbedingt eine fachliche und unverbindliche Beratung in Anspruch genommen werden. Letztendlich soll die Anschaffung dazu führen, dass Schutz vor Lärm in ausreichendem Maße vorhanden ist. Bei der Auswahl sollte weniger auf den Preis, sondern vielmehr auf gute Qualität geachtet werden. Nur Produkte die eine gute Qualität vorweisen können sind dazu imstande um Schall und Lärm spürbar zu senken, bzw. gänzlich verstummen zu lassen.

Erfahren Sie mehr zum Produkt unter:

In diesen Bereichen spielt Schall eine wichtige Rolle

Schlagwörter: